Über mich

Qualifikation & Ausbildung

  • Ausbildung zur Hundetrainerin bei Der Hundeflo
  • Erlaubnis nach §11 TierSchG der Landeshauptstadt München
  • Ausbildung zur Dummytrainerin bei Tina Schnatz (Dummyfieber)
  • stetige Fort- und Weiterbildungen bei diversen Hundetrainern und Ausbildungszentren (Canis Zentrum für Kynologie; Hundepraxis; Dennis Panthen uvm.)

Schwerpunkte

  • Dummytraining
  • Einzelberatung und Training zu Erziehungs- und Alltagsthemen
  • Welpen- und Junghundetraining
  • Gruppenstunden & Socialwalks
  • Beratung vor dem Einzug eines neuen Hundes

 

Tiere, speziell Hunde, begleiten mich schon fast mein ganzes Leben. Unser erster Familienhund Gini, eine Golden Retriever Hündin, zog bei uns ein als ich gerade 4 Jahre alt war und seither war ich nie wieder ohne Hund.

Dann schließlich kam Buddy... er stellte mein Bild des braven Familienhundes komplett auf den Kopf. Ausgeprägtes Jagdverhalten, Rüden-Manieren und eine solide Ressourcen-Verteidigung. Um alles "richtig zu machen" durchforstete ich das Internet nach Blogs und Ratgebern rund um die Hundeerziehung, wälzte Bücher und schaute nächtelang YouTube Videos an, um zu lernen wie ich an diesen Themen arbeiten kann. Mein Ziel, das Bestmögliche aus meinem Hund herauszuholen, führte mich zu 5 verschiedenen Hundeschulen. Anfangs hoch euphorisch, war ich schnell verunsichert von zu vielen verschiedenen Ansätzen und Methoden. Ich habe mich dennoch strikt an die Trainingspläne gehalten und fleißig geübt, aber irgendwie war da immer eine innere Rebellion und die Frage "funktioniert das so für uns?".

Die Arbeit mit meinem Hund, lehrreiche Erkenntnisse und der Austausch über Erziehungsmethoden begeisterten mich derart, dass ich schließlich die Entscheidung traf meinen bisherigen Beruf aufzugeben und mich komplett umzuorientieren - so wurde ich Hundetrainerin. Seit 2019 habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und freue mich jeden Tag, Menschen bei der Erziehung und Beschäftigung ihrer Hunde zu unterstützen!

Lange war ich dann auf der Suche nach einer Beschäftigung für Hunde die sowohl meinem Hund, als auch mir Spaß macht und die ich alleine, ohne großen Aufwand, ausüben kann. Somit waren Mantrailing, Agility, CaniCross und diverse andere Hundesport- und Beschäftigungs-Angebote schnell irrelevant. Durch meinen jagdlich recht passionierten Hund kam ich schließlich auf Dummytraining. Ich habe bei Tina Schnatz, Dummyfieber, die Dummytrainer-Ausbildung gemacht und bin seither regelrecht infiziert mit dem Dummy-Virus. Dummyarbeit ist nicht nur etwas für Retriever, sondern eignet sich für Jederhund und ist der perfekte Mix aus Training, Auslastung und einer großen Portion Spaß!

©  2023 Cornelia Kai

Alle Rechte vorbehalten. 

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.